Kreativer Ideenaustausch bei der 1. Arbeitsgruppensitzung Kunst + Kultur

06.12.2017 – Bei Stollen und Punsch traf sich die Arbeitsgruppe „Kunst + Kultur“ bei Ihrer ersten Sitzung im Herrenhaus Buchenbach. Nach einem ersten Abtasten bei der Vorstellungsrunde ging es schnell in eine interessante Diskussion über. Wie könnte man die Wahrnehmung der Bevölkerung für lokale, freischaffende Künstler/innen verbessern? Diese Frage wurde ausgiebig erörtert. Auch wurden erste Projektideen besprochen. Herr Schmidt vom Regionalmanagement begleitete die Sitzung und informierte über aktuell laufende Kulturprojekte in Hohenlohe-Tauber und in anderen LEADER-Aktionsgebieten.

Sie haben Interesse an der Förderung einer Kulturinitiative? Nehmen Sie Kontakt mit dem Regionalmanagement auf!

Antragseinreichungen sind noch bis zum 15. Januar 2018 möglich. Zum Projektaufruf.

Arbeitsgruppentreffen im Herrenhaus.
Bildquelle: LEADER Regionalmanagement Hohenlohe-Tauber.