Dieser Newsletter wird erstmals über unsere Webseite versendet. Falls Sie Probleme bei der Darstellung haben, teilen Sie uns dies bitte mit.

Hinweis auf Datenverarbeitung

Unter folgendem Link können Sie die Hinweise zur Datenverarbeitung im Verein Regionalentwicklung Hohenlohe-Tauber e.V. einsehen. Wir bitten um Kenntnisnahme:

https://leader-hohenlohe-tauber.eu/wp-content/uploads/2018/10/DSGVO_Informationen_Art_13_14_VRHT.pdf

___________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Bürgerdialog "Ländlicher Raum - Raum mit Zukunft?"

Am Samstag, 17. November 2018 um 17 Uhr findet in Vellberg-Großaltdorf der Bürgerdialog statt.

Hierbei soll u.a. mit Frau Dr. Gräßle (MdEP) und Frau Gurr-Hirsch (MdL) über die Bedeutung und Zukunft des Ländlichen Raums diskutiert werden.

Mehr Informationen

___________________________________________________________________________________________________________________________________________________

LEADER-Projektwerkstatt

Das Regionalmanagement lädt zur LEADER-Projektwerkstatt am Dienstag, 20. November 2018 um 18 Uhr im Herrenhaus in Mulfingen-Buchenbach ein.

Unabhängig davon, ob Sie bereits eine LEADER-Projektidee haben oder nicht, möchten wir in thematischen Arbeitsgruppen neue, innovative Ideen und Ansätze für unsere Region entwickeln. Außerdem haben Sie die Gelegenheit, in Kleingruppen Ihre Projektidee zu diskutieren und inhaltlich weiterzuentwickeln. Mehr Informationen

___________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

 

Energiereise NordOstWürttemberg: HOF 8 - Der Plusenergiehof

Die letzte Station der Energiereise E-NOW! führt uns nach Weikersheim-Schäftersheim. Der HOF8 produziert mehr Energie als er benötigt! Energieeffizienz und regenerative Energien bilden die Grundlage. Mehr Informationen

Freitag, 30. November 2018 - 15 bis 17 Uhr

HOF8 - Bachgasse 8, 97990 Weikersheim-Schäftersheim

Die Besichtigung ist kostenlos. Um vorherige Anmeldung beim Regionalmanagement wird gebeten.

___________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Neues Vorstandsmitglied im Verein

Frau Susanne Kraiß wurde am 16.10.2018 vom Vorstand als neues Vorstandsmitglied des Regionalentwicklungsverein Hohenlohe-Tauber e.V. gewählt. Sie vertritt den Landkreis Schwäbisch Hall und nimmt damit den Platz von Frau Fitzgerald ein, die ihr Vorstandsmandat niedergelegt hat.

Frau Kraiß hat im Landkreis Schwäbisch Hall die stellv. Leitung der Wirtschaftsförderung inne und ist für das Europabüro verantwortlich.

___________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Vier LEADER Projekteröffnungen

Am bundesweiten "Tag des offenen Denkmals" (09. September 2018) ist der sanierte Rohrturm in Rot am See eingeweiht worden. Durch das LEADER-Projekt konnte der historisch wertvolle Rohrturm erhalten werden und kann zukünftig u.a. Informationen über die Rothenburger Landhege bereitstellen. Mehr Informationen

Gleich zwei LEADER-Projekte wurden am 22. September 2018 eröffnet: Die Sternwarte in Weikersheim und der Kulturkeller in Igersheim. Mehr Informationen

Zur Sicherung der medizinischen Grundversorgung trägt die Physiotherapiepraxis in Mulfingen bei, welche am 6. Oktober 2018 erföffnet wurde. Mehr Informationen

___________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Förderprogramm LEADER unterstützt Tourismus und Kultur in der Region

Das LEADER-Aktionsgebiet Hohenlohe-Tauber freut sich über zwei neue Bewilligungen.

Zum einen erhält die Hammerschmiede im landschaftlich reizvoll gelegenen Gronachtal in Satteldorf-Gröningen einen Zuschuss. Projektdetails

Zum anderen darf sich das Theater in Dörzbach über eine Förderung freuen. Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums soll ein neues, innovatives Bühnenstück kreiert werden. Projektdetails

___________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Staatssekretär Baumann zu Besuch im Herrenhaus in Mulfingen-Buchenbach

Staatssekretär Baumann besucht die LEADER - Geschäftsstelle

Am 17. August 2018 hat Staatssekretär Dr. Andre Baumann aus dem Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft des Landes dem Hohenlohekreis einen Besuch abgestattet. Anlass des Besuchs war die Arbeit des LEADER Vereins Regionalentwicklung Hohenlohe-Tauber e.V. und der Landschaftspflege des Landschaftserhaltungsverbands des Hohenlohekreises.

„Die Arbeit in der Regionalentwicklung und Landschaftspflege liegt dem Land besonders am Herzen“, so Staatssekretär Baumann. Besonders angetan ist er von den Erfolgen zum Arten- und Biotopschutz der Landschaftspflege Hohenlohekreis. Weitere Informationen

___________________________________________________________________________________________________________________________________________________

LEADER Hohenlohe-Tauber auf Facebook

Unsere LEADER-Aktionsgruppe Hohenlohe-Tauber hat nun einen eigenen Facebookauftritt. Klicken Sie auf den untenstehenden Link oder auf das Facebooklogo, um auf unsere Seite zu gelangen – und nicht vergessen den „Gefällt-Mir“ Button zu drücken.

Hier gehts zur Facebookseite

Auf unserer Facebookseite werden aktuelle News, Projektfortschritte und interessante Veranstaltungen veröffentlicht.

___________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Viele Grüße aus Buchenbach vom Team des Regionalmanagements Hohenlohe-Tauber
Thomas Schultes, Jonathan Schmidt und Lukas Breuer
Facebook

LEADER Regionalmanagement Hohenlohe-Tauber
www.leader-hohenlohe-tauber.eu
Telefon: 07938 668939-1/-2/-3
Mail: Lukas.Breuer@Hohenlohekreis.de

Online ansehen       Abonnement ändern

Bildquellen: LEADER Regionalmanagement Hohenlohe-Tauber