Informationen und Projektideen beim Regionalforum

Print Friendly, PDF & Email

Die LEADER Förderung im Aktionsgebiet Hohenlohe-Tauber neigt sich dem Ende entgegen. Nur noch in diesem Jahr kann der lokale Auswahlausschuss Projekte für eine Förderung beschließen. Ab dem 01. Januar 2020 ist Schluss. Aus diesem Anlass hat das Regionalmanagement ein Regionalforum im Herrenhaus in Mulfingen-Buchenbach durchgeführt. Hier konnten sich interessierte Antragsteller über das LEADER Verfahren informieren und ihre Projektidee mit den Regionalmanagern diskutieren. Das Angebot des Regionalmanagements für das Regionalforum wurde gut angenommen.

Sowohl Bürgermeister als auch Private sind der Einladung gefolgt, um sich Informationen aus erster Hand zu sichern. Erfreulich war, dass alle Teilnehmer eine konkrete Projektidee im europäischen LEADER Programm haben. Im nächsten Schritt geht es nun darum, die Projektidee in einen konkreten LEADER Förderantrag umzuwandeln. Hierfür haben die Antragsteller Zeit bis zum 03. Mai 2019, denn an diesem Tag endet die Frist des aktuellen Projektaufrufs. Unterstützt werden die Antragsteller dabei von den Regionalmanagern.

Herr Schultes (RM) erläutert die Fristen für die aktuelle Förderperiode.

Bildquelle: LEADER Regionalmanagement Hohenlohe-Tauber