Regionalentwicklung mit den Förderprogrammen QUARTIER 2020 und LEADER

Print Friendly, PDF & Email

Am 28. Mai 2019 veranstaltete die LEADER Region Hohenlohe-Tauber eine Informationsveranstaltung zu den beiden Förderprogrammen QUARTIER 2020 und LEADER in der Regionalentwicklung. Das Regionalmanagement stellte zusammen mit Frau Waschler vom Sozialministerium die beiden Programme vor. Dabei ging es unter anderem um Schnittstellen und Synergieeffekte der beiden Förderprogramme.

Die Veranstaltung erfreute sich einer breiten Beteiligung aus Bürgermeistern, Landkreisvertretern und privaten Initiativen. Das Interesse an beiden Programmen spiegelte sich in einer lebhaften Frage- und Antwortrunde im Anschluss an die einführenden Vorträge wieder. Für private Initiativen und Arbeitskreise ist vor allem der QUARTIER 2020 Beratungsgutschein „GUT BERATEN“ zu empfehlen. Durch diesen Gutschein erhalten die Antragsteller professionelle Unterstützung in der Planung und Ausgestaltung ihrer Projektidee.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass mit Hilfe von QUARTIER 2020 Projektideen inhaltlich konkretisiert und weiterentwickelt werden, sowie Bürgerbeteiligung in Projekte eingebunden und moderiert wird. Nach der erfolgreichen Konzepterstellung kann mit Fördergeldern des Programms LEADER die Maßnahme umgesetzt werden.

Die Veranstaltung erfreute sich einer breiten Beteiligung mit lebhaften Diskussionen.

Bildquelle: LEADER Regionalmanagement Hohenlohe-Tauber