Startschuss für Hofbrauerei in Igersheim-Holzbronn

Print Friendly, PDF & Email

Im Weiler Holzbronn (Igersheim) soll mit Unterstützung der EU und des Landes Baden-Württemberg eine Hofbrauerei entstehen. Herr Breuer vom LEADER Regionalmanagement Hohenlohe-Tauber überreichte dem Projektträger Herrn Jascha Derr und seiner Frau Ruth Langer die LEADER-Förderurkunde.

Nun kann mit der Umsetzung des Projekts gestartet werden! In diesem Jahr sollen mit dem Architekten die letzten Details geklärt werden, sodass zum Jahresbeginn 2021 die Handwerker loslegen können, die leerstehende Scheune in eine Hofbrauerei mit Hofladen und Veranstaltungsraum umzuwandeln.

Nachhaltigkeit und Regionalität – dafür steht Derr HOF in Igersheim-Holzbronn. Ziel des Projekts ist eine bio-zertifizierte „vom Feld in die Flasche“ – Produktion, bei der lokale Wertschöpfungsketten aufgebaut und gestärkt werden.

Im Hofladen sollen später verschiedene Eigenprodukte wie Obstsäfte, Marmeladen, Honig und Bienenwachsprodukte neben dem selbstgebrauten Bier angeboten werden. Hinzu kommen weitere regionale Produkte, um das Angebot abzurunden. Im Veranstaltungsraum sollen zukünftig Brau-Seminare, Bierverköstigungen sowie kulturelle Darbietungen stattfinden. Darüber hinaus kann der Raum von privaten Gesellschaften genutzt werden.

Ruth Langer und Jascha Derr erhalten die LEADER-Förderurkunde.

Bildquelle: LEADER Regionalmanagement Hohenlohe-Tauber