Verabschiedung des Beiratsmitgliedes Frau Bürgermeisterin Patrizia Filz

Print Friendly, PDF & Email

Am 16. Juli 2020 wurde Frau Bürgermeisterin Patrizia Filz in Berlichingen offiziell verabschiedet, sie scheidet zum 31. Juli aus dem Beirat und Auswahlausschuss sowie als Kassenprüferin des Vereins Regionalentwicklung Hohenlohe-Tauber e.V. aus.

„Als Kommunalvertreterin im Beirat trug Frau Filz wesentlich zur Verbreitung der Informationen über die Möglichkeiten im Rahmen der LEADER-Förderung bei, nicht nur in der Gemeinde Schöntal, sondern im gesamten Fördergebiet“, blickte der Vorsitzende Hermann Limbacher zurück. Sie stieß aktiv Projekte an und war stets eine Fürsprecherin der Förderangebote.

Frau Filz betonte noch einmal die Wichtigkeit von LEADER für Kommunen und private Antragsteller in ländlichen Räumen. Die Projekte trügen wesentlich dazu bei, dass sich Menschen in ihrer Gemeinde oder einem Verein engagieren und somit ihre emotionale Bindung zur ländlichen Heimat stärken.

Herr Limbacher sowie Herr Schultes und Herr Breuer von der LEADER-Geschäftsstelle Hohenlohe-Tauber bedanken sich für die ausgezeichnete Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren und wünschen Frau Filz alles Gute für ihren Ruhestand.

(v. l. n. r.) Cornelius van Vugt (Praktikant), Lukas Breuer (LEADER-Geschäftsstelle), Patrizia Filz (Bürgermeisterin Gemeinde Schöntal) Hermann Limbacher (Vorsitzender Regionalentwicklung Hohenlohe-Tauber e. V.), Thomas Schultes (LEADER-Geschäftsstelle)

Bildquelle: Gemeinde Schöntal