Projekt „Interkulturelles Zirkus – Mitmachprojekt“

Print Friendly, PDF & Email

Projektträger:

Gemeinde Igersheim

 

Projektbschreibung:

Die Gemeinde Igersheim bietet im Bürgerhaus eine anspruchsvolle offene Jugendarbeit mit hauptamtlichen Kräften, aber auch ehrenamtlicher Unterstützung. In vielen Angeboten wird Verantwortungsbewusstsein, Eigeninitiative und Kreativität der Kinder und Jugendlichen gestärkt. Ein Spiegel und Gradmesser für das Erreichen der pädagogischen Ziele ist sicher der Jugendclub Igersheim. Hier können Jugendliche ab 14 Jahren in Eigenregie Projekte planen und durchführen – unterstützt durch Hauptamtliche der Jugendarbeit, aber eben mit starkem eigenen Profil und definierten Verantwortlichkeiten. Der im Dezember 2017 neu gewählte Vorstand des Jugendclubs möchte mit Hilfe der LEADER-Förderung 2018 ein interkulturelles Circusprojekt für Kinder von ca. 9 bis 14 Jahren durchführen

Projektinhalt:

Durchführung eines 5-tägigen Circusprojekts

  • mit täglichem Trainingsbetrieb sowie zwei öffentlichen Galavorstellungen Freitag und Samstag – alles in der Großsporthalle Igersheim
  • Betreuung der max. 50 teilnehmenden Kinder durch Circus- und Theaterpädagogen und Praktikanten. Diese werden in der Betreuung durch Pädagogen der Gemeinde Igersheim unterstützt
  • Die Kinder können aus unterschiedlichen Circusdisziplinen wählen und ihre Ideen für die Galavorstellung umsetzen
  • Das Circusprojekt hat neben den typischen Circusdisziplinen vor allem einen interkulturellen und inklusiven Schwerpunkt

 

Projektziele:

  • Interkulturelles Mitmachprojekt für Kinder von ca. 9 bis 14 Jahren
  • In Igersheim leben derzeit 35 Flüchtlingskinder, davon 18 im Alter ab 8 Jahren. Ihre Integration in den Schulen ist auf gutem Wege, aber sie gehören oft noch nicht richtig „dazu“. Die Integration der Familien von Flüchtlingen und Migranten in der Gemeinschaft braucht noch aktive Signale und Einladung zum Mitmachen. In einem 5-tägigen Circusprojekt, bei dem auch die Eltern zur Unterstützung und Mitwirkung eingeladen werden, sollen einheimische und zugezogene Familien stärker zusammenfinden.
  • Die Kinder – egal ob mit oder ohne Migrationshintergrund – werden in dem Circusprojekt wertvolle persönlichkeitsfördernde Erfahrungen sammeln und in den verschiedenen Circusdisziplinen gemeinsam

Mitmachzirkus in Aktion

Bildquelle: Regionalmanagent

Spannende Augenblicke in Igersheim

Bildquelle: Regionalmanagent