Modernisierung der Kfz-Werkstatt zur Aufrechterhaltung der Grundversorgung im Mittleren Jagsttal und zur Vorbereitung des Generationenübergangs in Krautheim

Print Friendly, PDF & Email

Projektträger:

Privat

Projektbeschreibung:

Die Kfz-Werkstatt von Klaus Bauer ist ein 1970 gegründeter Familienbetrieb in Krautheim, der kurz vor der Übernahme an die dritte Generation steht. Seit 1980 ist der Betrieb von Klaus Bauer eine Vertragswerkstatt von Opel, in der ebenfalls Gebrauchtfahrzeuge, Jahres- sowie Neuwagen vertrieben werden. Hierfür wurde 1996 ein größeres Kundenzentrum mit einer entsprechenden Ausstellungsfläche geschaffen. Auch im Bereich der Reparaturmethoden wurden im Laufe der Zeit immer wieder Modernisierungen vorgenommen sowie Mitarbeiter fortlaufend geschult.

Projektinhalt:

Um für künftige Herausforderungen optimal ausgestattet zu sein und die Unternehmensnachfolge sowie die Grundversorgung im Mittleren Jagsttal zu sichern, bedarf es einer Modernisierung und Erweiterung der Kfz-Werkstatt von Klaus Bauer. Für die Umsetzung sind unter anderem die Einrichtung neuer Anlagen und Geräte geplant. Zudem sollen Energiesparmaßnahmen, eine E-Ladestation sowie der Anbau eines Lagerraumes realisiert werden.

Innenbereich der Kfz-Werkstatt
Bildquelle: Klaus Bauer

Projektziele:

  • Modernisierung und Erweiterung der Kfz-Werkstatt
  • Aufrechterhaltung der Grundversorgung im Mittleren Jagsttal
  • Sicherung der Unternehmensnachfolge
  • Sicherung von Arbeitsplätzen
  • Sicherung eines Ausbildungsplatzes