Bau eines Naturerlebnishauses in Boxberg

Print Friendly, PDF & Email

Projektträger:

Lazy Bones e. V.

Projektbeschreibung:

Die in die Jahre gekommene, bereits existierende Rondellhütte genügt nicht mehr den Ansprüchen des Vereins und soll in Eigenleistung durch die Vereinsmitglieder abgerissen werden. An ihrer Stelle ist die Errichtung eines modernen Naturerlebnishauses vorgesehen.

Projektinhalt:

Das Naturerlebnishaus soll mit folgenden Elementen errichtet werden:

  • öffentlich zugängliche Aussichtsplattform für Einheimische und Touristen auf dem Dach des Gebäudes
  • Erlebnis- und Kletterelemente für die Besucher sollen am Gebäude angebracht werden
  • Multifunktionaler Raum mit Bühne, Tagungs- und Übernachtungsmöglichkeit
  • ein Indoor- und Outdoor-Küchenbereich
  • Ausbau der vorhandenen Sanitäranlagen

Projektziele:

  • Neben den Vereinsmitgliedern sollen durch Kooperationen und regelmäßige Aktionen die lokale Bevölkerung in die Belebung des neuen Naturerlebnishauses eingebunden werden.
  • Auch auswärtige Touristen und spontane Besucher ohne Voranmeldung können das neue Naturerlebnishaus nutzen: Das Haus soll mit einer öffentlich zugänglichen Aussichtsplattform ausgestattet werden. Diese soll zum Verweilen bei bestem Blick in die Natur und das Tal einladen.
  • Durch verschiedene Informationselemente soll die Natur erklärbar und erlebbar werden.
  • Mit dem Naturerlebnishaus soll eine neue Attraktion am Waldseilgarten geschaffen werden und zur Attraktivitätssteigerung des vorhandenen Angebots beitragen.
Am bereits vorhandenen Waldseilgarten soll ein Naturerlebnishaus entstehen.
Bildquelle: RM